Schlagwort:google ads

Shopping- und Leadformular-Erweiterung für YouTube

Google bietet zukünftig die Möglichkeit noch einfacher Conversions über YouTube-Video-Kampagnen zu generieren.   Shopping-Erweiterung: Um YouTube-Anzeigen verkaufsorientierter zu gestalten, können zukünftig Produkte direkt unter der Video-Anzeige dargestellt werden. Dazu muss lt. Google lediglich das Merchant-Center mit Ihren Videoanzeigen synchronisiert werden. Anschließend kann der Call-to-Action-Button mit den Produkten verknüpft werden, die der Werbetreibende anbieten möchte. Klickt eine Person auf eines der Produkte, wird sie […]

Verständnis von Leistungsänderungen in Google Ads dank Erläuterungen

Mit Hilfe von Erläuterungen, kann festgestellt werden, warum sich die Leistungen in verschiedenen Kampagnen geändert haben. Somit erhält man aussagekräftige Informationen zu Leistungsschwankungen im Google-Ads-Konto. Ohne großen Aufwand sieht man die häufigsten Gründe für Änderungen hinsichtlich Impressionen, Klicks und Kostenänderungen. Es müssen keine Berichte etc. mehr analysiert werden, um den Grund für eine Leistungsänderung herauszufinden. […]

Gallery Ads – Neue Bildanzeigen auf der Google Suchergebnisseite

Mit den neuen Gallery Ads möchte Google sich an ein verändertes Nutzerverhalten anpassen. Laut dem Unternehmen erwarten 75% der Smartphone User ein unmittelbares Ergebnis wenn sie nach Informationen im Internet suchen. Deshalb sind die Galerieanzeigen ausschließlich für Mobilgeräte verfügbar und erscheinen dort an oberster Stelle der SERP. Die Anzeigen können aus bis zu drei Überschriften […]

Google Lead-Formular Erweiterung

Google bietet eine neue Möglichkeit, noch schneller Kontakt mit potentiellen Neukunden oder Interessenten aufzunehmen. Dank der neuen, offenen Beta „Google Lead-Formular Anzeigenerweiterung“ kann man bereits auf der Suchergebnisseite Kontakt mit den dort werbenden Unternehmen aufnehmen ohne sich überhaupt bis zur Website weiter klicken zu müssen. Ein konkretes Beispiel könnte so aussehen: Schritt 1:   Schritt […]

Recap SEA Camp Hannover 2019

  Dieses Jahr waren Domi und Alex aus der PPC Abteilung zum ersten Mal in Hannover auf dem SEA Camp. Nach vielen Jahren in Jena waren wir gespannt, wie die “neue” Location mit dem “Original” mithalten kann. Das SEA Camp in Hannover 2019 startete in gewohnter Manier. Super sympathisch wie immer, eröffneten die Gastgeber Andreas, […]

Metrik „durchschnittliche Position“ entfällt – Google Ads

Google hat veröffentlicht, dass die durchschnittliche Position ab der Woche des 30.09.2019 aus den Google Ads Konten entnommen wird. Dies beeinflusst entsprechend alle Regeln, Benutzerdefinierten Spalten, Filter oder auch Reports, die diese Metrik einsetzen. Als alternative Metriken sind bereits in den Konten die Werte „Impressions (oberste Position)“ und „Impressions (obere Position)“ verfügbar. Diese Werte geben […]

Der Unterschied zwischen Facebook- und Google-Anzeigen

Facebook, als eine der reichweitenstärksten Werbemöglichkeiten weltweit, sollte in keiner Online-Marketing-Strategie vernachlässigt werden. In unserer neuen Artikelreihe, die mit diesem Beitrag startet, möchten wir euch gerne zeigen, wie das Werben auf Facebook operativ umgesetzt werden kann und welche strategischen Herangehensweisen dienlich sind. Warum Facebook-Anzeigen? Facebook konnte im letzten Quartal 2018 einen Umsatz von 13 Milliarden […]

Google Shopping: Durchschnittliche Produktpreise von Wettbewerbern jetzt im Google Ads Backend verfügbar

Wir lieben News aus dem Hause Google. Vor allem, wenn es so ein neues hilfreiches Feauture gibt: Pricecrawling war bisher immer das Steckenpferd von Toolanbietern wie „Pricemonitor“ oder auch „channelpilot“. Google hat den Bedarf am Markt nun auch aufgegriffen und neue Spalten für die Produktübersicht in Google Shopping Kampagnen zur Verfügung gestellt. Auf Basis der […]

TV-Bildschirme als neuer Gerätetyp in Google Ads

Für GDN- und YouTube-Kampagnen in Google Ads und für Display & Video 360 (ehemals Doubleklick Bid Manager) kann seit letzter Woche eine neue Einstellung in den Geräte-Kategorien ausgewählt werden: die bisherigen Kategorien Smartphones, Computer und Tablets werden um „TV-Bildschirme“ erweitert. Mit Hilfe der neuen Kategorie möchte Google besser auf das veränderte Nutzerverhalten eingehen und für […]

Google ermöglicht die Einbindung weiterer visueller Anreize in Werbeanzeigen

Für viele potentielle eCommerce Kunden ist es wichtig, dass Produkte visuell betrachtet werden können. Dies kann vor allem auch bei komplexeren Produkten hilfreich sein. Durch visuelle Elemente in der Werbeanzeige bekommt die Zielgruppe eine anschauliche Vorstellung von dem Produkt und wird somit eher auf die Anzeige reagieren. Aus diesem Grund arbeitet Google stetig daran, Werbetreibenden […]

1 2

Unsere Fans