Interview mit Lisa Purrucker – Teamleitung SEO bei der xpose360

Lisa Purrucker ist nun seit 2,5 Jahren ein festes Mitglied der xpose360-Familie. Seit Ende 2017 ist sie auch als Teamleiterin im SEO tätig und für die Weiterentwicklung im Team sowie für die Neukundenbetreuung zuständig. Zudem engagiert sie sich aktiv für die Ausbildung talentierter Nachwuchskräfte durch ihr Engagement im BVDW. Wir waren einmal neugierig und wollten mehr über die Ausbildung im SEO erfahren.

Hallo Lisa, seit 2,5 Jahren bist Du nun wieder bei uns und hast letztes Jahr auch die Teamleitung im SEO übernommen. Wie hat die Geschichte mit Dir und SEO angefangen und welche Rolle spielt die xpose360 dabei?

Lisa: Ja, das stimmt. Ich habe 2011 während meines Studiums der informationsorientierten Betriebswirtschaftslehre als Werkstudentin im SEO angefangen. Damals hieß die Agentur noch xpose414 und bestand aus einigen wenigen Mitarbeiten, die gemeinsam in einem großen Büro saßen. Zu diesem Zeitpunkt spezialisierte ich mich in meinem Studium auf den Schwerpunkt Marketing und entdeckte parallel durch meine Tätigkeit bei der xpose414 die Leidenschaft und Affinität zum Online-Marketing. Nach dem Studium bin ich dann als SEO-Consultant bei explido in Augsburg eingestiegen, wo ich 3,5 Jahre lang mein Know-how und meine Erfahrung mit Kunden jeglicher Größe und Branche ausbauen und vertiefen konnte.

Im Februar 2017 hat es mich dann zurück zu meinen Wurzeln in die xpose360-Familie gezogen und ich habe nach einigen Monaten die Rolle der Teamleitung im SEO übernommen. Seither ist mein Aufgabenspektrum sehr vielfältig und abwechslungsreich. Ich beschäftige mich tagtäglich mit allem Rund um unser Team wie die Umsetzung unserer internen Strategie oder die Weiterentwicklung meiner Kollegen. Zusätzlich fokussiere ich mich auch auf die Neukundengewinnung und die Bedarfsermittlung bei Kundenanfragen. Darüber hinaus versuche ich mein Wissen durch Speakings auf Fachkonferenzen wie der SEOCampixx oder der OMX weiterzugeben und bin ehrenamtlich fester Bestandteil der Fokusgruppe Search des BVDW sowie Mitglied des Expertenbeirats für das SEO-Trainee-Zertifikat.

Was findest Du spannend am Kanal SEO?

Lisa: Abgesehen vom reinen Consulting-Geschäft finde ich die SEO-Szene an sich sehr sympathisch und interessant. Man muss stets am Puls der Zeit bleiben und darf kein Google-Update verpassen, über das man sich dann auf dem nächsten SEO-Stammtisch oder einer Konferenz mit anderen SEOs austauschen kann. Wenn man im Bereich SEO arbeitet, hat man niemals ausgelernt und das ist es, was den Beruf und auch den Kanal so spannend macht.

Als Teamleiterin hast Du Dich aus dem täglichen Kundengeschäft etwas zurückgezogen und betreust vielmehr die Neukunden bei der individuellen Angebotserstellung. Als Teamleitung gibt es sicherlich auch allerhand zu tun. Was ist Deines Erachtens für eine gute Team-Atmosphäre notwendig? Wie förderst Du das harmonische Miteinander im Team?

Lisa: Mir ist eine angenehme Arbeitsatmosphäre extrem wichtig – schließlich arbeiten wir sehr eng zusammen und man muss sich aufeinander verlassen können. Ich tausche mich daher monatlich mit allen Teammitgliedern in 1:1-Gesprächen aus, um über aktuelle Themen, individuelle Ziele, Kunden und manchmal auch Problemstellungen zu sprechen. Ich finde ein gewisses Vertrauensverhältnis hierbei wichtig, denn nur so kann man Dinge auch offen ansprechen und gemeinsam daran arbeiten. Ich versuche stets allen Teammitgliedern dieselbe Wertschätzung entgegen zubringen, die ich mir auch zurück wünsche. Und so klappt das Miteinander in unserem Team, das mittlerweile aus 12 Personen besteht, sehr gut und wir bilden eine harmonische Einheit.

Du bist auch im BVDW aktiv und setzt Dich für eine anerkannte Ausbildung im SEO bzw. Digital-Marketing ein. Schenkst Du uns ein paar Einblicke in Deine Arbeit beim BVDW?

Lisa: Die Förderung von Nachwuchskräften ist in meinen Augen eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe. Da es bisher wenig offizielle Angebote gibt, eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Suchmaschinenoptimierung zu absolvieren, setze ich mich gemeinsam mit einigen anderen Kollegen aus der Branche und mit dem BVDW für gewisse Standards innerhalb der SEO-Trainee-Ausbildung ein. Wir haben hierfür ein eigenes Zertifikat entwickelt, welches man nach abgeschlossener Trainee-Ausbildung mittels einem Test erhalten kann. Wir tragen somit dazu bei, dass auch andere Agenturen ihren Fokus schärfen und gewisse Qualitätsstandards innerhalb der Ausbildung einhalten. Diese ehrenamtliche Tätigkeit macht sehr viel Spaß, v. a. wenn man die Ergebnisse daraus fruchten sieht.

Unsere eigenes internen Trainee-Programme sind sehr ausführlich und decken ein breites Spektrum an Themengebieten ab. Worauf achtet ihr Teamleiter bei der Ausbildung der Trainees besonders?

Lisa: Bei uns ist es so, dass jeder Trainee einen eigenen Mentor bekommt. Dieser nimmt sich entsprechend Zeit, um seinen Schützling innerhalb des Traineeships zu unterstützen. Er integriert seinen Trainee auch Step-by-Step in seine Kundenprojekte, sodass auch erste eigene kleine Projekte bereits sehr früh übernommen werden können.

Als Orientierungshilfe arbeiten wir mit einem Trainee-Lehrplan. Dieser deckt alle Themen ab, die innerhalb der 12 Monate gelernt und angewendet werden sollen. Das Spektrum reicht hierbei von allgemeinen Online-Marketing-Themen über spezifisches SEO-Know-how, aber auch der Umgang mit Kunden und die richtige Kommunikation werden geschult. Es findet zusätzlich zwischen den Trainees ein enger Austausch statt, um gegenseitig den Fortschritt abgleichen zu können. Ein ganz essenzieller Punkt ist hierbei Eigeninitiative und die Freude am selbstständigen Lernen.

Als Highlight durften unsere letztjährigen Trainees eine kanalübergreifene Digital-Marketing-Strategie für einen Kunden erarbeiten und sich dafür im Team über mehrere Wochen hinweg gemeinsam darauf vorbereiten. Dieses 3-stündige Präsentation wurde dann vor allen Kollegen präsentiert und als Belohnung hat die Geschäftsleitung einen Ausflug spendiert. Unsere 7 Trainees konnten so nicht nur ihr Wissen im Digital-Marketing übergreifend ausbauen, sondern sind dadurch auch sehr eng zusammengewachsen :)

Was treibst Du, wenn Du gerade nicht in SEO-Mission unterwegs bist?

Lisa: Ich mache sehr gerne Sport, wobei die Art und Weise je nach Jahreszeit wechselt. Im Winter gehe ich gerne Ski- oder Snowboardfahren, im Sommer wechsle ich dann aufs Wakeboard. Zusätzlich dazu versuche ich mich das ganze Jahr mit Fitness wie Zumba oder Joggen fit zu halten. Außerdem bin ich generell gerne unterwegs, d. h. ich versuche jede Gelegenheit zu nutzen, um zu reisen, einen Ausflug zu machen oder hier in Augsburg etwas mit Freunden zu unternehmen. Manchmal benötige aber auch ich ein paar ruhige Stunden, in denen ich gerne Musik höre oder Filme bzw. Serien schaue. Man merkt, mir wird’s eigentlich nie langweilig :-)

Liebe Lisa, wir danken Dir für das Interview und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit :-)

Antwort hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Fans