xpose360 Office: Schrittweise zurück zum Büroalltag

Vor 7 Wochen ging es für die ganze xpose360-Family ins Home-Office. Die Umstellung war von Anfang an kein Problem, da wir bereits im vergangenen Jahr unsere komplette IT-Infrastruktur cloud-basiert auf Microsoft Teams und Office 365 umgestellt haben. Somit war die Kundenbetreuung zu jeder Zeit sichergestellt und wir waren in gewohnter xpose360-Qualität für unsere Kunden erreichbar und ansprechbar. Auch Kunden-Meetings und Workshops waren via Microsoft Teams, , GoToWebinar, GoToMeeting, Zoom und Skype kein Problem. Mit vielen Kunden wurde die Kommunikation dadurch sogar noch intensiver.

Der neue Eingangsbereich der xpose360 für sorgfältige Hygienestandards.

Die ersten Schritte zurück zum Alltag

Nachdem sich mittlerweile ganz Deutschland an die „neue Normalität“ gewöhnt hat und auch die Politik wieder erste Lockerungen beschlossen hat, ist nun auch bei der xpose360 Zeit, langsam aber sicher zum Agentur-Alltag zurückzukehren. Denn so ganz ohne Büroalltag, Kollegen, gemeinsame Mittags- und Kaffeepausen und eine Runde Kicker wollten wir den Arbeitsalltag auf Dauer doch nicht gestalten. Seit dem 04.05.20 ist nun die Hälfte der Belegschaft wieder im Augsburger Office, wenn auch mit vielen Hygieneregeln. Denn die Gesundheit unserer Kolleginnen, Kollegen und deren Familien ist für uns die wichtigste Voraussetzung.

Unsere neuen Hygienestandards

Zur schrittweisen Öffnung unseres Büros haben wir zwei Gruppen gebildet, die in den nächsten Wochen im wöchentlichen Wechsel im Büro sein werden. Hierzu arbeitet eine Gruppe weiterhin im Home-Office und die andere Gruppe im Büro. Dadurch wollen wir sicherstellen, dass im Falle einer Infektionskette nicht die ganze Belegschaft in Quarantäne muss und wir Kontaktketten verfolgen können.

Dabei halten wir uns natürlich an die Abstandsregelungen, die in unseren großzügigen Büroräumen kein Problem darstellen. Zudem gibt es zahlreiche Hygienestationen mit automatischen Spendern für Desinfektionsmittel und kostenlosem Mund-Nasenschutz für die ganze Belegschaft.

      Des Weiteren gelten nun weitere Standards wie:

      • Regelmäßiges Lüften der Büroräume
      • Pausenregelungen zum Mittagessen
      • Spezielle Abstandsregeln in der Küche und auf den Toiletten
      • Offene Bürotüren im ganzen Office

      Zudem wird eine Reinigungsfirma dreimal die Woche das Büro mit Desinfektionsmittel reinigen. Häufig verwendete Türgriffe, z. B. an den Toiletten, werden mehrmals täglich vom Team desinfiziert.

        Leider müssen zu Beginn unsere geliebten Bürohunde erst einmal Zuhause bleiben, da bei Tieren die Abstandsregeln schwer durchsetzbar sind.

        Diese Vorkehrungen haben wir getroffen, um uns nun Schritt für Schritt wieder zurück an einen „regulären“ Büroalltag zu gewöhnen, wenn auch nur langsam.

        Wir wünschen allen Kunden und Partnern weiterhin viel Gesundheit und wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Euch.

        Unsere Fans