SEO Monatsrückblick Januar 2019

In unserer Blog-Serie „SEO Monatsrückblick“ präsentieren wir euch monatlich die wichtigsten News aus der SEO-Welt. 

1. WordPress und Google entwickeln News-Plattform

Google hat erneut mit WordPress kooperiert. Im Dezember wurde ein Plugin für das CMS veröffentlicht, näheres dazu findet ihr in unserem Blogbeitrag zum WordPress-Plugin „Site-Kit“. Im Januar dann der nächste Schritt: Geplant ist eine Publishing-Plattform, in der Journalisten ihre Artikel einstellen können. Dabei müssen sie sich keine Gedanken um Design, SEO und Konformität für sämtliche Google-Produkte machen. Die Plattform soll im Verlauf des Jahres 2019 veröffentlicht werden.

Quelle: https://www.searchenginejournal.com/google-is-partnering-with-wordpress-to-develop-a-news-publishing-platform/286333/

2. Food-Marketing: Der xpose360-Check von Smoothie-Herstellern

Wir haben uns die drei bekanntesten Smoothie-Hersteller – innocent, Little Lunch, true fruits – genauer angeschaut. Das Food-Marketing überzeugt und ist entsprechend der Zielgruppe angepasst. Dabei muss vor allem eine Balance zwischen online und offline Food-Marketing herrschen, um die Entwicklungen am Markt auf die Veränderungen der Online-Nutzung anzupassen.

Unser Geschäftsführer Alexander Geißenberger zeigt zusammen mit Antigone Dyckhoff und Christina Münzer, welche Potenziale der Smoothie-Markt aus Sicht des Digital-Marketings bietet. Das spannende Video und den Check zum Download findet ihr in unserem Beitrag: Food-Marketing: Wie performen die Smoothie-Hersteller? 

3. AMP-Richtlinien für Bilder geändert

Ohne Vorwarnung hat Google hat die Richtlinien für Titelbilder von AMP-Artikeln aktualisiert. Statt wie bisher eine Breite von 696 Pixeln und einer Mindestgröße von 300.000 Pixeln muss nun eine Breite von 1.200 Pixeln und eine Mindestgröße von 800.000 Pixel erfüllt werden. Werden diese Anforderungen nicht eingehalten, wird der Artikel zwar weiter in der Suche erscheinen, schafft es aber nicht mehr in das News-Karussell.

Quelle: https://www.googlewatchblog.de/2019/01/webmaster-google-amp-richtlinien/

4. Precap: CMCX 2019 – die #1 der Content-Marketing-Branche

Am 12.03. und 13.03. dreht sich auf der Messe München alles rund um das Thema Content-Marketing. 5.000 Besucher, über 100 Speaker auf 5 Bühnen, 20 Workshops und 90 Aussteller und Partner informieren über die aktuellen Entwicklungen und geben viel praxisnahes Wissen, um erfolgreiches Content-Marketing umsetzen zu können. In diesem Jahr warten zudem die Themenspecials “Native Advertising” und “Platforms & Tech” auf die Besucher.

In unserem Precap CMCX 2019 erhaltet ihr einen kurzen Einblick in die Agenda und die Highlights dieses Jahr.

5. Tipps für den Scraming Frog

Die Schöpfer des Crawlers „Screaming Frog“ haben einen neuen Artikel in ihrem Blog veröffentlicht. Hier erfahrt ihr, welche neuen Features das Programm im Gepäck hat, mit denen sich die Arbeit noch effizienter erledigen lässt. Sehr zu empfehlen ist es, den Crawl mit Daten aus Google Analytics und der Search Console anzureichern. Dies geht jetzt auch im Nachhinein. Das ist praktisch, wenn man dies in den Einstellungen zuvor vergessen hat. Alle neuen Funktionen werden ausführlich und mit Screenshots erläutert.

Quelle: https://www.screamingfrog.co.uk/11-little-known-features/

6. Best of Google-Tweets

Im Folgenden haben wir einige wichtige Tweets aus dem letzten Monat für euch zusammengestellt.

Passend zum Netzfundstück unten im Beitrag:

https://twitter.com/JohnMu/status/1087769776208830464

Statuscodes nicht zu oft wechseln:

https://twitter.com/JohnMu/status/1088474514890125314

Keine ungültigen SSL-Zertifikate einsetzen:

https://twitter.com/JohnMu/status/1090259829745102850

Bei Website-Umzug niemals die alte Seite via Search Console aus dem Index entfernen.

Quelle: twitter.com

7. Netzfundstück des Monats

Im letzten Monat gab es unterschiedliche Stimmen zum Thema Backlinks. Gestartet hatte das ganze Julian Dziki von Seokratie, mit einem kleinen Werbevideo für Content-Marketing, das er mit der Aussage „Linkaufbau ist 2019 sowas von out!“ eingeleitet hat.

Hier das Video:

Darauf hin hat es nicht lange gedauert und die verschiedensten Meinungen zu diesem Thema kamen auf.

Sehr schnell hat Marco Janck in seiner gewohnten Art leicht provokant geantwortet. Er musste dies aber auch noch etwas richtig stellen…

Facebook-Beitrag Marco Janck

So, nun waren zwei unterschiedliche Meinungen vorhanden. In den Kommentaren ging es ordentlich zur Sache. Wer Marco in seiner Timeline folgt sollte sich diese Diskussion nicht entgehen lassen.

Um noch zwei weitreichende Beiträge in den Raum zu werfen, verweise ich noch einen Artikel im tagseoblog von Martin Mißfeldt (https://www.tagseoblog.de/links-sind-links-egal-ob-intern-oder-extern) und einen Podcast von Xovi in dem Mario Jung vom OMT seine Meinung zum Thema preisgibt (https://www.xovi.de/linkbuilding-und-omt-mario-jung-im-interview/).

Viel Spaß beim Lesen und Anhören!

KOSTENLOSE SEO ANALYSE
xpose_web-37
xpose_web-53
xpose_web-55
xpose_web-61
interview-sebastian-donners
xpose_web-83
xpose_web-106
Unsere SEO-Experten analysieren Ihre Domain – kostenlos und unverbindlich.
  • Analyse Ihrer Domain auf SEO Kriterien und SEO Tauglichkeit
  • Unverbindliche und kostenlose SEO Analyse
  • Jahrelange Erfahrung im SEO

Domain*

Merken

Antwort hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Fans