Migration von zanox auf die neue Awin Plattform

Im Juli 2017 starteten die ersten Programme auf der neuen Awin Plattform. Ein neues Partnerprogramm beim zanox Marketplace zu starten ist nicht mehr möglich. Nach und nach ziehen auch die laufenden Programme auf die neue Plattform um. Welche To Dos es bei der Migration von zanox zu Awin zu erledigen gibt, lest ihr hier!

Über 300 DE / DACH Partnerprogramme sind bereits auf der neuen Awin Plattform aktiv, und ca. 50 Advertiser befinden sich aktuell in der Migrationsphase.
Bei allen To Dos stehen euch das xpose360-Affiliate-Team und das tolle Awin DACH Migration Team tatkräftig zur Seite. Wenn ihr vorab schon einmal wissen wollt, was euch bei einer Migration erwartet und was ihr zu tun habt, findet ihr hier eine kleine Doku anhand der Migration unseres Partnerprogramms von NORMA24.

Zunächst: ihr müsst die Migration nicht selbst anstoßen. Awin kommt hierzu mit dem Datum auf euch zu, wann diese für euer Partnerprogramm geplant ist. Anschließend habt ihr Zeit, alle nötigen To Dos umzusetzen.

Es schadet jedoch nicht, schon jetzt einmal einen ausgiebigen Frühjahrsputz durchzuführen! Denn je nach Partnerprogramm kann die Vorbereitung für die Migration unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen.

Vor der Migration

1. Bereinigung der CIDs

Über die CIDs sind eure Trackingkategorien definiert, also wenn ihr abhängig von Produkten oder Kategorien unterschiedliche Provisionen eingestellt habt. Diese findet ihr unter Konditionsmodelle verwalten > Trackingkategorien (CIDs) anzeigen.

To Do: Kontrolliert, ob Sonderzeichen vorhanden sind!

Wenn ja, müssen diese sowohl im Netzwerk als auch im Trackingpixel angepasst werden. Es dürfen nur noch Buchstaben, Zahlen und die Zeichen -_. verwendet werden. Damit alles reibungslos verläuft, nehmt am besten Kontakt zu eurem Ansprechpartner bei Awin auf.

2. Programmbedingungen aktualisieren

Die Programmbeschreibung und -Bedingungen werden zum Zeitpunkt der Migration übernommen.

To Do: Überprüft alle Angaben und Bedingungen!

Dazu gehören zum Beispiel die Kontaktdaten des Ansprechpartners, Aktualität der Informationen und Bedingungen zu Paid Search, Traffic Policy usw., damit ihr mit aktuellen und korrekten Infos auf der neuen Plattform startet.

3. Bereinigung der Werbemittel

Auch die Werbemittel werden für euch auf die Awin Plattform übertragen – jedoch nicht mit einer hinterlegten Größe von 0x0 Pixel oder Freestyle.

To Do: Wählt für alle Werbemittel Standardgrößen aus!

Aber keine Sorge, Sonderformate können auch bei Awin angelegt werden, sie werden nur nicht automatisch übernommen.

Tipp: exportiert eure Werbemittel in eine Excel-Liste und filtert diese nach Link format „Freestyle“. Könnt ihr diesen Werbemitteln Standardformate zuweisen, tragt diese ein und importiert die Liste wieder. Alle anderen Formate könnt ihr bei Awin dann manuell hinterlegen.

Mit der Migration habt ihr auch eine gute Möglichkeit, die Werbemittel aufzuräumen! Stellt alle Werbemittel auf inaktiv, die ihr nicht mehr benötigt. Diese werden nicht übertragen.

4. Bearbeitung partnerspezifischer Provisionen

Partnerspezifische Provisionen bzw. Konditionen können nicht automatisch auf die neue Awin Plattform übertragen werden. Sucht über Publisher verwalten mit dem Filter Partnerspezifische Konditionen, um euch die entsprechenden Publisher anzeigen zu lassen:

Für diese Publisher könnt ihr ein extra Konditionsmodell anlegen und sie diesem zuweisen.
Habt ihr beispielsweise 3 Partner, die 2 % mehr Provision bekommen, erstellt ein Konditionsmodell „Premium“ mit dieser Provision und verschiebt die 3 Partner in das neue Konditionsmodell.

To Do: Extra Konditionsmodelle erstellen für partnerspezifische Provisionen!

Habt ihr außerdem Konditionsmodelle hinterlegt, die nicht mehr benötigt werden, stellt diese auf inaktiv und weist den Partnern neue zu, damit diese Konditionsmodelle nicht auf die neue Plattform übertragen werden.

5. Bearbeitung offener Publisher-Bewerbungen

Falls ihr die Publisher-Bewerbungen in eurem Partnerprogramm nicht sowieso täglich bearbeitet, stellt sicher, dass am Tag der Migration keine offenen Bewerbungen mehr vorliegen, da diese nicht übertragen werden.

To Do: Alle Publisher-Bewerbungen zulassen oder ablehnen!

Nach der Migration

Am Tag der Migration bekommt ihr eine Einladung zum neuen Partnerprogramm, wo ihr euch mit den regulären Zugangsdaten einloggen könnt.

Hier warten gleich noch ein paar Aufgaben auf euch.

1. Zusätzliche Programmbedingungen

Wie schon erwähnt, werden die Programmbedingungen für euch übertragen. Auf der Awin Plattform gibt es noch einige zusätzliche Bedingungen, die ihr direkt festlegen solltet.

2. Brancheneinstufung

Auch neu ist, dass ihr für euer Programm selbst passende Branchen auswählen könnt. Wählt alle relevanten Branchen aus, unter denen Publisher euch finden sollen.

3. Anmeldungs-E-Mail

Sehr schön ist, dass ihr bei Awin nun auch die Nachricht anpassen könnt, die neue Publisher erhalten, sobald sie von euch zum Partnerprogramm zugelassen wurden! Hiermit könnt ihr eure neuen Partner zum Beispiel direkt über weitere Besonderheiten und Aktionen informieren.

Tracking

Sicher habt ihr euch bereits die Frage gestellt, wie das Tracking sichergestellt wird.

Der Austausch des zanox Trackingpixels durch das Awin Trackingpixel wird auf jeden Fall auf euch zukommen. Dies muss aber nicht zwingend zum Stichtag der Migration erledigt sein!

Die Weiterleitung des Traffics über bestehende Affiliate-Links ist während des Migrationsprozesses gewährleistet. Vorläufig können auch alle Transaktionen weiterhin über den zanox Trackingpixel getrackt werden.
Sobald ihr euch an die Implementierung des Awin Trackingpixels macht, stellt sicher, dass der zanox Pixel vorerst implementiert bleibt, bis der Awin Pixel getestet und von Awin freigegeben wurde.

Neue Plattform und Features

Habt ihr die Migration erfolgreich geschafft, erwarten euch einige neue Möglichkeiten und Features auf der Awin Plattform, die ihr dann mit dem Awin Trackingpixel vollumfänglich nutzen könnt!

Migration affilinet > Awin

Für die Migration von affilinet zu Awin gibt es aktuell noch keine fixe Planung für die DACH-Region (andere Regionen sind hier schneller). Vereinzelt sind zwar Stand Oktober 2018 schon zwei Advertiser migriert, dies jedoch auf ausdrücklichen Wunsch seitens der Advertiser hin. Diese mussten einen „harten“ Umzug auf sich nehmen.
In Laufe der kommenden Wochen werden Tools zur Verfügung gestellt, die die Migration so einfach wie möglich machen sollen, ähnlich der Migration zanox > Awin. Somit werden z.B. alle bestehenden Publisher automatisch in den neuen Account migriert, genauso wie ein Großteil der Einstellungen.
Sobald wir dazu neue Informationen erhalten, werden wir diese hier teilen.

Fragen und Unterstützung?

Falls ihr Fragen zur Migration habt, oder für euer Partnerprogramm Unterstützung benötigt, dann kontaktiert uns hierzu. Wir helfen euch gerne bei der Migration.

IHRE UNTERSTÜTZUNG IM AFFILIATE MARKETING
Markus_Kellermann
Wolfgang_Winter
romy-interview
Verena_Weiß
interview-jennifer-scholz
interview-artem-serhyeyev
interview-malte-hannig
Fabian_Tosolini
interview-kevin-aust-affiliate-manager

Unsere Affiliate Marketing Experten unterstützen Sie gerne!
Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf.

  • Fullservice Betreuung – komplettes Management Ihres Partnerprogramms
  • Partnerprogramm-Setup, Qualitätssicherung und Inhouse Workshops
  • Jahrelange Erfahrung im Affiliate Marketing

Kontakt Affiliate Marketing

Unsere Fans