Interview mit Tessa Birk – Mediengestalterin für Digitalmedien

Tessa Birk ist Auszubildende in der xpose360 in der Fachrichtung Mediengestalterin für Digitalmedien und steht kurz vor ihrer Abschlussprüfung. Für unsere Interview-Serie wollten wir mehr über ihre Ausbildung und die Fachrichtung Digitalmedien erfahren.

Hallo Tessa, seit September 2015 bist Du als Auszubildende zur Mediengestalterin bei der xpose360 aktiv. Doch wie viele andere Mitarbeiter hast Du schon zuvor einige Erfahrungen in unserer Agentur gesammelt. Erzähle doch bitte den Lesern ein bisschen über Dich: Was hast Du vor deiner Ausbildung gemacht? Wie alt bist Du und woher kommst Du?

Tessa: Ich komme aus der kleinen Stadt Schwabmünchen, die zwischen Augsburg und Landsberg liegt, und bin 24 Jahre jung :)

Nachdem ich im Sommer 2014 meine allgemeine Fachhochschulreife in der Fachrichtung Gestaltung absolvierte, wollte ich zunächst einige Praktika machen, um Erfahrungen zu sammeln und um mich selbst ein bisschen besser kennenzulernen. Hauptsächlich waren es Praktika im Online Marketing Bereich – so bin ich dann auf die xpose360 aufmerksam geworden.

Wie hast du den Übergang von der Praktikantin zur Auszubildenden empfunden? Hat sich für Dich etwas verändert?

Tessa: Für mich hat sich da schon so einiges verändert :) Durch die Ausbildung sind meine Aufgaben wesentlich spezifischer geworden. Die Projekte wurden anspruchsvoller und die Verantwortung wurde größer.

Was aber den Start der Ausbildung mit Sicherheit erleichtert und angenehmer gemacht hat, war, dass ich meine Kollegen schon gut kannte und es somit keine Barrieren gab :)

Das Internet ist unser täglicher Begleiter. Da liegt es nahe, dass die Oberfläche ansprechend für den Nutzer sein soll. Du hast Dich auf das Webdesign sowie das User Interface Design spezialisiert. Was fasziniert Dich an dieser Arbeit?

Tessa: Webdesign war für mich in erster Linie eine neue Herausforderung. Ich durfte jetzt nicht mehr nur auf dem Papier kreativ sein, sondern meine Ideen auch am Bildschirm realisieren. Dort habe ich dann die unterschiedlichen und tollen Möglichkeiten gelernt, um ein Design am Desktop zu gestalten.

Das Zusammenspiel von Webdesign und User Interface Design ist eine sehr spannende Sache für mich. Es geht dabei nicht nur darum, ein optisch schönes und ansprechendes Design zu kreieren. Sondern es auch so aufzubauen, dass sich der User schnell und einfach zurechtfindet. Beim User Interface Design kommt es wirklich darauf an, den Inhalt und den Aufbau auf das Wesentliche zu begrenzen und Unwichtiges in den Hintergrund zu legen, damit es so verständlich wie möglich für den Nutzer ist. Gleichzeitig soll das Design attraktiv aussehen und dem User Spaß machen, wenn er auf der Seite navigiert.

Um dem User ein solch gutes Gefühl auf einer Seite zu geben, ist es immer wichtig, eine Website an den aktuellen Standard anzupassen und sie zu pflegen.

Du sagst, dass eine Website ständiger Optimierung bedarf. Wie gehst Du bei dieser Optimierung vor? Welche Analysen helfen Dir bei der Auswertung?

Tessa: Es ist natürlich durchwegs wichtig, die neusten Webdesign Trends zu kennen. Also, wie sich das Web entwickelt und welche Designelemente den Nutzer ansprechen. Mit diesem Wissen kann das Design nutzerfreundlich gestaltet werden. Um das zu gewährleisten, messen wir in der Abteilung die Interaktionen der User auf der Seite und werten diese aus, um die Conversionrate zu bestimmen. Diese kann beispielsweise durch Click- und A-B-Testings geprüft werden.

Wie sieht ein typischer Büroalltag für Dich aus? Welche Aufgaben erwarten Dich, wenn Du die Agentur betrittst?

Tessa: Mein Arbeitstag beginnt meistens mit einer guten Tasse Tee :) Danach checke ich meine E-Mails und werfe einen Blick auf meinen Notizzettel, auf dem alle meine offenen To Dos stehen. Zu meinen täglichen Aufgaben gehören zum einen hausinterne Aufgaben wie das Designen und Umsetzen unserer Werbemittel, zum Beispiel Firmenhomepage, Broschüren, Flyer, Rollups, Plakate, Sticker und vieles mehr. Zudem betreue und entwerfe ich Aufträge für Kunden wie Homepage- und Landingpagedesigns, GIF Banner Sets und Logo-Designs.

Möchtest Du uns zum Schluss noch etwas über die private Tessa verraten? :) Was machst Du in Deiner Freizeit?

Tessa: In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meinen Freunden und Familie: Kino, shoppen oder ein gemütlicher Tag in der Stadt. Ich koche auch gerne und liebe es, neue Restaurants zu entdecken.

Wenn ich dann noch Zeit habe, bin ich auch gerne zu Hause auf dem Papier kreativ und zeichne, male, scribble oder bastle viel :)

Liebe Tessa, wir danken Dir herzlich und freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit! :)

Unsere Fans