HR über Facebook

In unserer Facebook-Reihe haben wir bisher einen Überblick über die Werbeoberfläche, die Zielgruppen und den jeweiligen Anzeigenformaten geschaffen. Im folgenden Teil werden wird erläutert wie neben klassischen Verkaufsprodukten oder Events, Jobaangebote auf Facebook mit der richtigen Ausrichtung und Wahl des Formats beworben werden können. Die Stellenanzeige erscheint wie gewöhnlich im News-Feed des Users.

Für die Stellenanzeigen eignen sich die gängigen Formate wie Bild Ads, Karussell Ads und Video Ads. Bevor eine Anzeige geschaltet wird, ist zu überlegen in welchem Gebiet sie ausgespielt werden soll.

Der Radius kann über den „Standort“ eingestellt werden. Das Ausschließen von Gebieten ist ebenso möglich.

Nach der Einstellung der geographischen Ausrichtung, kann mit den demographischen Angaben, den Interessen, etc. fortgefahren werden. Die Auswahl des Targetings für Stellenanzeigen kann beispielsweise über folgende Kriterien erfolgen, um die richtige Zielgruppe anzusprechen:

  1. Berufsbezeichnungen
  2. Ausbildungsgrad
  3. Schule oder Hochschule
  4. Abschlussjahre
  5. Interessen, die zu der zu bewerbende Stellen passen

Zuletzt ist die Wahl des passenden Formates zu überlegen. Für die Stellenausschreibungen eignen sich Bild Ads, Karussell Ads und Video Ads. Außerdem kann eine Slideshow aus der Karussell-Ad erstellt werden, die als Video abgespielt wird.

Zum Start ist es empfehlenswert alle genannten Formate zu nutzen. Im Text der Anzeigen können neben der offenen Stelle, die Benefits des Unternehmens kurz, knapp und ansprechend hervorgehoben werden. Außerdem können außergewöhnliche Bilder und Sprüche die Aufmerksamkeit des Users erhöhen. Neben einer Anzeige mit dem klassischen Call-To-Action „Jetzt bewerben“ kann auch „Nachricht senden“ verwendet werden. Der User wird dann direkt in den Facebook Messenger geleitet. Dort kann er mit einer vordefinierten Nachricht, wie z.B. „Hallo, Lust auf einen Job in einem Büro mit Urlaubsfeeling?“ angesprochen werden. So kann ein persönliches Gespräch mit einem potenziellen Bewerber gestartet werden.

Unserer Erfahrung nach konnten die Video Ads und die Karussell-Ads, in Form einer Slideshow durch die Animationen, die höchste Klickrate, sowie Conversion-Rate erzielen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich durch die genauen Targetingmöglichkeiten auf Facebook die Bewerbung von Stellenanzeigen lohnt. Sollte es für den Start nicht möglich sein, ein passendes Video zu produzieren, kann durch eine Slideshow das Video ersetzt werden.

Unsere Fans