Facebook ändert seine Kennzahl zur Ad Bewertung

Der seit 2015 bestehende Ads Relevance Score wird ab 30. April durch neue Messmethoden abgelöst. Statt bisher anhand von nur einer Kennzahl, können Werbetreibende dann die Relevanz ihrer Anzeigen anhand von drei verschiedenen Rankings erkennen:

      • dem Quality Ranking, welches die Qualität der Anzeige und ihre Wahrnehmung durch die Zielgruppe widerspiegelt
      • dem Engagement Rate Ranking, welches die voraussichtliche Interaktionsrate im Vergleich zu konkurrierenden Anzeigen misst
      • dem Conversion Rate Ranking, welches die erwartete Conversion-Rate im Vergleich zu konkurrierenden Anzeigen aufzeigt

Durch die neue Messung der Anzeigenrelevanz ermöglicht Facebook seinen Werbekunden einen transparenteren Einblick in den Erfolg bestimmter Anzeigen sowie ob und an welcher Stelle Optimierungsbedarf besteht. Neben der Neuerung des Relevance Scores überarbeitet Facebook bis Ende April noch weitere Kennzahlen, wie z.B. Offers Saved und Cost per Offers Saved. Zudem wurden in den vergangenen Wochen einige Gebotsoptionen geändert.

https://www.internetworld.de/online-marketing/facebook/facebook-stellt-werbe-kennzahlen-um-1703649.html

Unsere Fans